Newsletter

Maxkon Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten

rund um die Themen Technische Dokumentation und Produktmarketing.
 

Um sich für den Newsletter anzumelden, klicken Sie bitte hier.
 

In unserem Newsletter-Archiv finden Sie die bisherigen Ausgaben.
 

Nachfolgend können Sie die aktuellen Beiträge lesen:

 

Zukünftige Technische Redakteure an der Hochschule Merseburg

Veröffentlicht von maxkon (maxkon) am 01.12.2017
News >>

Bereits im November 2007 - im Jahr der Firmengründung von MAXKON, waren wir als Aussteller auf der Firmenkontaktmesse in Merseburg vertreten. Seitdem ist dieser Termin ein fester Bestandteil in unserer Jahresplanung. Heute möchten wir Ihnen die Studiengänge für die Technische Redaktion an der Hochschule (HS) Merseburg kurz vorstellen.

 

Der Kontakt zur Hochschule Merseburg hat für uns eine große Bedeutung, zum einen durch die regionale Nähe und zum anderen durch die zwei für die Technikredaktion passenden Studiengänge „Technische Redaktion und E-Learning-Systeme“ (Bachelor) und „Informationsdesign und Medienmanagement“ (Master).

Die Regelstudienzeit für den Bachelor-Studiengang beträgt sechs Semester. In den ersten zwei Semestern werden Grundlagen gelehrt, wie Angewandte Informatik, Gestaltung von Offline- und Onlinemedien, angewandte Mathematik und Technische Grundlagen. Ab dem 3. Semester wählen die Studenten ihre Vertiefungsrichtung: E-Learning-Systeme oder Technische Redaktion. In der Technischen Redaktion werden dann tiefergehende Kenntnisse in Themen wie z. B. Typographie/Layout, Textoptimierung und Usability sowie Gestaltung lerneffektiver Texte vermittelt. Im 6. Semester steht dann ein Pflichtpraktikum an mit anschließender Bachelorarbeit. Die Absolventen schließen das Studium mit dem „Bachelor of Engineering“ ab. Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie hier.

Der frühere Masterstudiengang „Technische Redaktion und Wissensmanagement“ heißt inzwischen „Informationsdesign und Medienmanagement“, hat sich jedoch inhaltlich nicht wesentlich verändert. Der Studiengang kann als Vollzeitstudium mit vier Semestern oder als Teilzeitstudium mit sechs Semestern belegt werden. Die Inhalte des Studiums sind vielfältig: Technik und Normen, Textproduktion, Grundlagen des Illustrierens, Content-Management, Multimediadesign u.v.m. Ziel der Hochschule ist eine praxisnahe und anwendungsorientierte Ausbildung. Daher wird das Wissen in 10 von gesamt 20 Modulen in Projektform vermittelt, wie z. B. Projekt Anwendungsdokumentation, Projekt Mobile Dokumentation oder Projekt Informationsdesign. Ein Pflichtpraktikum ist im 4. Semester vorgesehen, mit anschließender Masterarbeit. Das Studium schließt mit dem „Master of Arts“ ab. Weiter Informationen zum Studiengang finden Sie hier.

Wir haben in den vergangenen Jahren bereits mehrere Abschlussarbeiten beider Studiengänge betreut und beschäftigen auch regelmäßig Werkstudenten. Aktuell betreuen wir die Abschlussarbeit eines Studenten des Masterstudiengangs und ein Bachelorstudent hat im November gerade ein Praktikum bei uns absolviert. Zudem sind mehrere unserer Mitarbeiter Absolventen der HS Merseburg.

Wir haben uns gefreut, dass wir auch in diesem Jahr wieder viele Gespräche mit interessierten Studenten bei der Firmenkontaktmesse hatten. Neu in diesem Jahr war, dass die Studenten sich mit einer WebApp im Vorfeld noch besser über die Aussteller informieren konnten. Das ist uns auch positiv bei den Besuchern an unserem Stand aufgefallen: viele Studenten haben uns gezielt aufgesucht, waren gut informiert und ihre Erwartungen an ein Praktikum bzw. eine Abschlussarbeit entsprachen weitgehend unserem Angebot.

Der Termin für die Firmenkontaktmesse 2018 am 8. November ist bereits fest in unserem Terminkalender eingeplant.
 

 

 
 

 

Zuletzt geändert am: 01.12.2017 um 14:01

Zurück