News

CE-Kennzeichnung: Grundlagenvortrag an der IHK Chemnitz

CE-Kennzeichnung: Grundlagenvortrag an der IHK Chemnitz

Praxisnahe Orientierung rund um das Thema CE-Kennzeichnung: speziell auf die Fragen kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten ist der Grundlagenvortrag an der IHK Chemnitz am 19. Juni um 14 Uhr. Unser CE-Experte Dipl.-Ing. (FH) Mark Fröhlich ist der Referent.

Gerade kleine und mittlere Unternehmen haben häufig viele Fragen zum Thema CE-Kennzeichnung. Welche Produkte benötigen eine CE-Kennzeichnung? Wer ist für die Anbringung zuständig? Wie erstellt man eine Risikobeurteilung und welche Technische Dokumentation muss außerdem angefertigt werden?

Damit sich ihre Mitgliedsunternehmen bei den vielen unterschiedlichen rechtlichen Anforderungen und Normen der EU zurechtfinden, veranstalten die Industrie- und Handelskammern des Landes Sachsen 2018 eine Vortragsreihe zur CE-Kennzeichnung  - mit unserem CE-Experten Mark Fröhlich als Referent. Der Grundlagenvortrag in Chemnitz am 19. Juni ist die Auftaktveranstaltung, weitere Vorträge finden am 26. September an der IHK in Leipzig am 28. November an der IHK in Dresden statt.

Grundlagen der CE-Kennzeichnung
WANN: Dienstag, den 19. Juni von 14 bis 16:30 Uhr
WO: Vortragsraum im smac - Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz, Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz

Anmeldelink zur Veranstaltung: https://www.chemnitz.ihk24.de

Zurück