Magazin

Die tekom-Jahrestagung 2020 als Digital-Event

Damit auch in diesem Jahr eine Jahrestagung möglich ist, hat die tekom ein völlig neues Format in Form einer virtuellen Konferenz entwickelt: Vom 2. - 6. November werden an fünf Tagen 120 Vorträge und Tutorials geboten und mehr als 60 Aussteller präsentieren ihr Angebot im Rahmen einer digitalen Messe. Die Vorträge werden live im Internet übertragen und stehen auch danach für die Teilnehmer zum Abruf bereit. Somit gibt es in diesem Jahr keine Schwierigkeiten, wenn zwei interessante Veranstaltungen zur gleichen Zeit stattfinden. Eine aktive Beteiligung wird durch Chatfunktionen ermöglicht und in Meetups kann virtuell mitdiskutiert werden. Mit den Messe-Ausstellern können Beratungstermine per Video-Call vereinbart werden.

Einen Kurzüberblick zur Veranstaltung hat die tekom in einem Flyer zusammengestellt.

Das Tagungsprogramm ist wie gewohnt abwechslungsreich und informativ. Folgende Themen bietet die Tagung:

  • User Experience
  • Über die Technische Dokumentation hinaus…
  • New Learning – New Documentation
  • Professionelles Schreiben
  • Intelligente Bereitstellung von Nutzerinformation
  • KI in der Technischen Kommunikation
  • Inhaltserstellung
  • Sprach- und Übersetzungstechnologien
  • Projekt-, Team- und Kostenmanagement
  • Rechtliche Anforderungen und Normen
  • Neue Nutzerschnittstellen / Immersive Content
  • Visuelle Kommunikation
  • Technische Videos
  • Technisches Übersetzen
  • Software Documentation
  • Terminologie
  • Analyse und Content-Strategie
  • Mobile Dokumentation
  • Scripting & Tools
  • Internationales Management

Das Programm können Sie hier online einsehen und auch bereits Plätze reservieren: jahrestagung.tekom.de/tagungsprogramm

Wer sich bis Anfang Oktober anmeldet, erhält das Online-Ticket zum Frühbucherpreis.

Lesen Sie hier weitere Beiträge aus der Kategorie "Technische Dokumentation":

Technische Dokumentation

Zurück