News

Praxistipp: Formatvorlagen in Microsoft Word

Gültig für MS Word ab Version 2007

Schnellbausteine in Word

Eine Formatvorlage ist eine Formatierung eines Objektes in Microsoft Word, die schnell, einfach und nur per einfachem Klick angewendet werden kann. Die zu formatierenden Objekte sind einerseits Textabschnitte und Zeichen, aber auch Tabellen und Listen. Word bietet eigens erstellte Vorlagen, aber auch die Möglichkeit einer eigenen Verwaltung der Vorlagen. Sie können eigene Vorlagen hinzufügen, Bestehende ändern oder Vorlagen löschen.

Unser Praxistipp behinhaltet:
A)    Liste Formatvorlagen einblenden und verwenden
B)    Formatvorlagen anwenden
C)    Formatvorlagen hinzufügen
D)    Formatvorlagen ändern
E)    Formatvorlagen löschen

A)    Liste Formatvorlagen einblenden und verwenden

Die Liste Formatvorlagen ist eine genaue Auflistung aller abgespeicherten Formatvorlagen in Word. Der Formatvorlagenkatalog im oberen Menü hingegen ist eine Auflistung der Standardformatvorlagen und der im Dokument benutzten Formatvorlagen. Somit ist die Liste Formatvorlagen die bessere Wahl beim Arbeiten mit großen und vielen Dokumenten, in denen mit zahlreichen Formatvorlagen gearbeitet wird.
     

Formatvorlagenkatalog Formatvorlagenkatalog

Liste Formatvorlagen Liste Formatvorlagen

Zum effizienten Arbeiten mit Formatvorlagen können Sie die Formatvorlagen als Liste am rechten oder linken Bildrand für einen schnellen Zugriff anordnen. Hierzu folgen Sie dieser Anleitung:

  1. Klicken Sie am rechten unteren Rand der Gruppe Formatvorlagen auf Liste Formatvorlagen aufklappen
  2. Ziehen Sie das entstandene Fenster Formatvorlagen auf die gewünschte Seite des Programmes und verankern Sie das Fenster.

B)    Formatvorlagen anwenden

  1. Absatz formatieren
    a) Klicken Sie auf eine beliebige Stelle innerhalb eines Absatzes, den Sie formatieren möchten.
    b) Klicken Sie im Fenster Formatvorlagen auf die gewünschte Formatvorlage.
    ⇒ Der Abschnitt wurde formatiert.

  2. Zeichen formatieren
    a) Markieren Sie das gewünschte Zeichen bzw. den gewünschten Textabschnitt, der formatiert werden soll.
    b) Klicken Sie im Fenster Formatvorlagen auf die gewünschte Formatvorlage.
    ⇒ Das Zeichen bzw. der Textabschnitt wurde formatiert.

Tipps/Hinweise: Absatzformatvorlagen unterscheiden sich von Zeichenformatvorlagen dadurch, dass sie Formatvorlagen bezüglich des Textes (z. B. Einzüge, Listen, Umbrüche...) beinhalten können, währenddessen Zeichenformatvorlagen nur zeichenspezifische Vorlagen (z. B. Schriftart, Schriftgröße, Schriftfarbe…) bieten.

In der Liste Formatvorlagen findet man im Gegensatz zum Formatvorlagenkatalog unterschiedliche Zeichen rechts neben den Formatvorlagen, die zeigen, welche Art von Formatierung die Formatvorlage beinhaltet. steht hierbei für Absatzformatierung und a für Zeichenformatierung.

C)    Formatvorlagen hinzufügen

  1. Formatieren Sie den Text.
  2. Klicken Sie in den formatierten Text und klicken Sie im Fenster Formatvorlagen auf die Schaltfläche "Neue Formatvorlage":

    Neue Formatvorlage

  3. Benennen und konfigurieren Sie Ihre Formatvorlage im sich öffnenden Fenster "Neue Formatvorlage aus Formatierung erstellen". Klicken Sie danach auf die Schaltfläche "OK".
    ⇒ Ihre Formatierung wurde als neue Formatvorlage gespeichert.

D)    Formatvorlagen ändern

  1. Klicken Sie im Fenster Formatvorlagen auf die zu bearbeitende Formatvorlage mit der rechten Maustaste.
  2. Klicken Sie auf "Ändern", um das Fenster "Formatvorlage ändern" zu öffnen.

    Formatvorlage ändern

  3. Ändern Sie die Formatvorlage nach Ihren Wünschen und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".
    ⇒ Die Formatvorlage wurde geändert.

E)    Formatvorlagen löschen

  1. Klicken Sie im Fenster Formatvorlagen auf die Schaltfläche "Formatvorlagen verwalten", um das Fenster "Formatvorlagen verwalten" zu öffnen.

    Formatvorlage ändern bzw. löschen

  2. Wählen Sie, die zu löschende Formatvorlage aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".
    ⇒ Die Formatvorlage wurde gelöscht.

Zurück