Magazin

Unsere Tipps für den Besuch der tekom-Frühjahrstagung 2024

Unsere Redakteure haben diesmal für Sie aus dem Programm sieben (völlig subjektive) Empfehlungen herausgesucht.

Unter dem Motto „Die Zukunft des Technischen Redakteurs – Chancen und Herausforderungen “ findet die diesjährige Frühjahrstagung des Fachverbands für Technische Kommunikation (tekom e.V.) am 11. und 12. April 2024 in Freiburg i. Br. statt. Das Programm aus Fachvorträgen, Tutorials und Workshops ist mit über 50 Veranstaltungen am Donnerstag und Freitag bestens gefüllt. Falls Sie sich Ihr Programm für die beiden Tage noch nicht zurecht gelegt haben, kann die Auswahl unserer technischen Redakteure vielleicht für Sie hilfreich sein:

Unsere Empfehlungen zum Besuch der Frühjahrstagung

TIPP 1 | Tutorial | Mehrsprachige Instruktionsvideos meistern: Text-to-Speech für effektive Sprechertexte

Kurze Animationen einzelner Handlungsschritte als Video sind oft sinnvoll. Aber der Dreh allein macht noch keine gute Video-Anleitung. Untertitelung als auch Sprechertexte müssen an den richtigen Stellen im Video platziert sein. Wie man das macht, wie das für mehrere Sprachen funktioniert und was text-to-speech sonst noch beinhaltet, erläutert Referent Florian Kadelbach Spezialist für interaktive und mehrsprachige Instruktionsvideos und Gründer von yntro GmbH.

WANN: Donnerstag, 11. April | 10:15-11:45 Uhr
WO: Konf 5+6

-->zur Veranstaltung

TIPP 2 | Vortrag | Mach den Weg frei?! - Barrierefreiheit in der Technischen Redaktion Fachvortrag

Dublizieren müsste man sich können. Denn unsere nächsten beiden Tipps für die tekom-Fürhjahrstagung finden leider parallel statt.
Sie haben die Qual der Wahl:

Der Fachvortrag von Carina Streicher beleuchtet ein wichtiges Thema, das bisher wahrscheinlich nur wenig Beachtung erfahren hat: Zum 28. Juni 2025 tritt das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) in Kraft. Es passt vor allem die Barrierefreiheitsanforderungen bei Produkten und Dienstleistungen an. Was das für die Erstellung von Technischer Dokumentation und Produktinformationen bedeutet, legt die Referentin dar und zeigt Lösungsansätze für manche Hürden und Barrieren auf.

WANN: Donnerstag, 11. April | 11:15-12:00 Uhr
WO: Konf 1

--> zur Veranstaltung

TIPP 3 | Vortrag | Umsetzung der digitalen Betriebsanleitung für Elektrofahrräder Fachvortrag

Vorschrift für die Bereitstellung digitaler Betriebsanleitung ist laut Maschinenverordnung das Mitliefern von gedruckten Sicherheitsunformationen. Was diese beinhalten sollten, wird jedoch nicht in der Maschinenverordnung definiert. Am Beispiel eines Elektrofahrrads zeigt der Referent Tim Salatzki Leiter Technik und Normung im Zweirad-Industrie-Verband e.V. auf welcher Basis die Sicherheitsinformationen erstellt wurden, welche Risiken dadurch abgedeckt werden und wie Sicherheitsinformationen und die Betriebsanleitung gemeinsam wirken.

WANN: Donnerstag, 11. April | 11:15-12:00 Uhr
WO: Runder Saal

--> zur Veranstaltung

TIPP 4 | Rahmenprogramm | Walk n´ Wine – es muss nicht immer Arbeit sein!

Es muss nicht immer Arbeit sein! Lernen Sie zum  Abschluss des ersten Tagungstags bei einem 2stündigen Rundgang durch Freiburg nicht nur dessen Gässle und Bächle kennen, sondern auch leckere Weine und regionale Spezialitäten der Region. Die Teilnahmegebühr entrichten Sie bitte in bar vor Ort an der Kasse im Konzerthaus, es gilt: wer zuerst zahlt ist dabei.

WANN: Donnerstag, 11. April | 17:45-20:00 Uhr
WO: Treffpunkt: 17:45 Uhr am Tagungsbüro oder am Rathausplatz am Brunnen

--> zur Veranstaltung

TIPP 5 | Vortrag | Praxisleitfaden Lieferantendokumentation Ed. 2

Lieferantendokumentationen und deren Beschaffung und Management sind insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau nicht wegzudenken. Die zweite Auflage des Praxisleitfadens hat Erfahrungen seiner Leser:innen und Anwender:innen aufgenommen. So werden die Voraussetzungen für gute Lieferantendokumentationen im eigenen Unternehmen betrachtet und ein Modell vorgestellt, anhand dessen Prozesse, Strukturen und personelle Ressourcen als Faktoren identifiziert und bewertet werden können.

WANN: Freitag, 12. April | 09:00-09:45 Uhr
WO: K 1

--> zur Veranstaltung


TIPP 6 | Vortrag | Hammer oder Schweizer Taschenmesser? Welches KI-Verfahren wird wo am sinnvollsten eingesetzt?

Im Vortrag von Helle Hannken-Illjes erhalten Sie zunächst einen Überblick über KI-Verfahren, vor allem zur Sprachverarbeitung. Außerdem werden an Anwendungsfällen entlang der Content-Supply-Chain gezeigt, welche KI-Verfahren sich eignen und nach welchen Ansätzen und Kriterien man diese auswählen sollte.

WANN: Freitag, 12. April | 11:30-12:15 Uhr
WO: Konf 1

--> zur Veranstaltung


TIPP 7 | Tutorial | Technische Grafiken mit Gimp – Praxisbeispiele aus dem Anlagenbau

Auch wir in der MAXKON Technikredaktion sind der Meinung: für bestimmte Situationen und Illustrationsaufgaben benötigt es oft keine teure Spezialsoftware. Im Tutorial von Dr. Andrea Groß wird gezeigt, inwieweit das Freeware-Programm Gimp an die Funktionalität kommerzieller Pendants heranreicht und welche Kniffe dazu nötig sind. Wer weiß, vielleicht gibt es sogar Funktionen, die besser oder einfacher zu handhaben sind.

WANN: Freitag, 12. April | 13:45-14:45 Uhr
WO: Konf 9

--> zur Veranstaltung

 

Das gesamte Programm der tekom-Frühjahrstagung 2024 im Überblick finden Sie hier

 

 

Der tekom-Marktplatz – für tekom-Mitglieder kostenlos!

Der Marktplatz, der bei der Frühjahrstagung 2023 so gut ankam, ist auch dieses Jahr wieder dabei! Der Fokus liegt auf Networking, Austausch und Spiel & Spaß. Der Eintritt zum Marktplatz ist für tekom-Mitglieder gratis. Nicht-Mitglieder zahlen 10 Euro. Hier können Sie sich über technische Neuerungen informieren und Services kennenlernen. Ausstellerpräsentationen und kurze Impulsvorträge zeigen Trends, Entwicklungen, Neuheiten und Tools.

Neben der puren Information möchte der Marktplatz aber ein Ort zum Netzwerken und Kennenlernen sein. Dazu gibt es eine Aktionsfläche, hier bringen Biergartengarnituren Frühlingsatmosphäre auf den tekom-Marktplatz und gemütliche Lounges laden zum Entspannen ein.  Und wenn Sie neue berufliche Herausforderungen suchen, bietet die Jobecke vielleicht ein passendes Angebot für Sie.

--> Hier entlang zum Marktplatz

Lesen Sie hier weitere Beiträge aus der Kategorie "Technische Dokumentation":

Technische Dokumentation

Zurück