Magazin

Weihnachtsgeschenketipps aus der Technikredaktion

Weihnachtsgeschenketipps aus der Technikredaktion
Quelle: Fotolia_128159990: © Alexander Raths / Fotolia.com, Fotolia_45766002: © markus_marb / Fotolia.com

Sie mögen es pfiffig, technisch, kommunikativ und grafisch? Dann könnten Ihnen unsere Last-Minute Geschenketipps (nicht nur) für Technik- und Marketingredakteure gefallen.

Infografiken sind des Technischen Redakteurs Liebling! Auf sehr witzige Weise werden im Buch „Gefühlte Wahrheit - Unser Leben in unterhaltsamen Diagrammen“ (Prestel-Verlag für Süddeutsche ZeitMagazin) alltägliche Weisheiten grafisch dargestellt. Da geht es beispielsweise um das Verhältnis von Zufriedenheit und Aufenthaltsdauer während des Friseurbesuchs oder um den Zusammenhang zwischen der Größe des Regenschirms und der Niederschlagsmenge.

Damit dem Marketingredakteur die Einfälle nicht ausgehen, und er auch nach langen Messebesuchen oder Netzwerkveranstaltungen noch frische Slogans und Floskeln findet, gibt es die „Phrasen-Dreschmaschine“ aus dem MeterMorphosen Nonbook Verlag. Das Schöne: sie passt in jede Jackentasche und funktioniert ganz ohne Strom.

Um geheime Kommunikation und Kooperation geht es beim Spiel „Just One“.  Ziel des Spiels aus dem Spieleverlag asmodee ist es, Begriffe zu erraten mithilfe der Hinweise, die einem die Mitspieler geben. Einfache Spielregeln machen den Einstieg leicht, der Hersteller empfiehlt es für Mitspieler ab einem Alter von 8 Jahren. Bis zu sieben Personen können an den Spielrunden teilnehmen – das ideale Spiel für Weihnachtsabende im größeren Familienkreis oder die nächste Silvesterparty.

Haben Sie schon einmal fasziniert in Ihrem Smartphone mit der Funktion Bildschirmzeit betrachtet, wofür Sie Ihr Smartphone wie lange nutzen? Dann könnte Ihnen der Zeitmesswürfel Zei von Timeular gut gefallen. Denn mit diesem Würfel finden Sie heraus, womit Sie den lieben langen Tag Ihre Zeit verbringen. Die acht Flächen des Würfels können Sie mit verschiedenen Tätigkeiten beschriften – beispielsweise den verschiedenen Projekten, denen Sie im Laufe eines Arbeitstages Zeit widmen. Über seinen Lagesensor zählt Zei die Zeit der jeweils oben liegenden Tätigkeit und wertet diese über eine Software aus. Selbstverständlich lässt sich mit dem Würfel auch herausfinden, womit man über die Feiertage seine Zeit verbringt: Staubsaugen, Aufräumen, Baum schmücken, Plätzchen backen, Buch lesen, Essen kochen…

Zurück