Newsletter

Maxkon Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten

rund um die Themen Technische Dokumentation und Produktmarketing.
 

Um sich für den Newsletter anzumelden, klicken Sie bitte hier.
 

In unserem Newsletter-Archiv finden Sie die bisherigen Ausgaben.
 

Nachfolgend können Sie die aktuellen Beiträge lesen:

 

CE-Kennzeichnung: Verloren im Normen-Dickicht oder MAXKON CE-Service?

Veröffentlicht von maxkon (maxkon) am 08.03.2018
News >>

CE-Kennzeichnung mit MAXKON CE-ServiceSie sind Hersteller technischer Güter und möchten Ihr Produkt auf den europäischen Markt bringen? Dann müssen Sie sich mit allerhand Richtlinien und Normen auskennen, um Ihr Produkt ordnungsgemäß und normenkonform mit einer CE-Kennzeichnung zu versehen. Welche Produkte benötigen aber eine CE-Kennzeichnung, wann erfüllt ein Produkt die EG-Konformität und welche Normen müssen angewandt werden?


Um diese Recherche kann man sich nach langer Einarbeitungszeit selber kümmern, oder sie getrost dem Fachmann überlassen. Mit unserem  CE-Service unterstützen wir Sie bei der Recherche und Auswahl der für Ihr Produkt relevanten Richtlinien und Bestimmungen, moderieren die Risikobeurteilung Ihres Produktes und begleiten Sie durch alle EG-Konformitätsprozesse. Auf Wunsch machen wir auch Ihre Mitarbeiter fit oder unterstützen Sie dabei  in Ihrem Unternehmen einen effizienten Workflow einzuführen. Weitere Informationen zu unserem CE-Service finden Sie auch hier.


Unser TÜV-geprüfter CE-Beauftragter und Prokurist Dipl.-Ing. (FH) Mark Fröhlich leitet die Regionalgruppe Sachsen-Anhalt der „Gesellschaft für Technische Kommunikation - tekom Deutschland e.V.“ sowie den Arbeitskreis "Technische Dokumentation, EG-Konformität und CE-Kennzeichnung" im VDI Bezirksverein Leipzig e.V. – er ist ein echter Fachmann auf dem Gebiet.


Bei seinem Vortrag CE-Kennzeichnung und EG-Konformität: Grundlagen und Überblick am 20. März 2018, 17 Uhr in Leipzig können Sie Herrn Fröhlich kennen lernen und sich von seinem Fachwissen überzeugen lassen.


Der Vortrag ist kostenfrei und richtet sich an alle, die mit Aufgaben rund um den Produktlebenszyklus betraut sind bzw. sich damit beschäftigen, ein Produkt auf den europäischen Markt bzw. in Verkehr zu bringen (Maschinen-und Gerätehersteller, Konstrukteure sowie Technische Redakteure).


WANN: Dienstag, 20. März um 17 Uhr
WO: BIC - Business Innovation Center, Karl-Heine-Straße 99, 04229 Leipzig

 

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Seite der tekom Regionalgruppe Sachsen-Anhalt / Leipzig.


 

 

 
 

 

Zuletzt geändert am: 08.03.2018 um 13:38

Zurück