News

Corporate Identity: Alles nur schöner Schein?

Corporate Identity: Alles nur schöner Schein?
Quelle: Fotolia_39213895: © XtravaganT / Fotolia.com

Einen Menschen erkennen wir an seinem Äußeren, an seinem Verhalten und an seiner Stimme, eben seiner Persönlichkeit, seiner Identität. Wie gelingt es Unternehmen als einzigartig wahrgenommen zu werden?

Was beim Menschen als Persönlichkeit gilt, ist für Unternehmen die Corporate Identity (CI). Oft wird der Begriff falsch genutzt und nur rein auf das äußere Erscheinungsbild, die Fassade bezogen. Der Eindruck der Persönlichkeit beim Menschen setzt sich aber auch nicht nur aus Äußerlichkeiten, sondern aus vielen weiteren Eindrücken, wie Ausstrahlung, einem bestimmten Auftreten, aus vorgelebten Grundsätzen und dem Verhalten gegenüber anderen zusammen. Übertragen auf Unternehmen funktioniert die Bildung einer CI daher auch nicht durch die bloße Neugestaltung der Verpackung und des Erscheinungsbildes (Corporate Design), sondern erst durch die Verpflichtung des Unternehmens zu bestimmten Grundsätzen (Corporate Philosophy), soziale Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, Markt und Gesellschaft (Corporate Behaviour) und eine besondere Art der Kommunikation (Corporate Communications). Aus all diesen Elementen erwächst ein einheitliches Bild, eine individuelle Corporate Identity.

Größe und Branche des Unternehmens spielen dabei keine Rolle, denn auch für das kleine Business ist ein Wiedererkennungseffekt wichtig und eine positive Wahrnehmung des Unternehmens in der Öffentlichkeit ist in jeder Branche angeraten. Je verlässlicher und je positiver die Umsetzung der Persönlichkeitsbildung innerhalb  des Unternehmens und deren Wahrnehmung in der Öffentlichkeit gelingt, umso leichter gelingt den Mitarbeitern die Identifizierung mit dem Unternehmensziel. Gleichzeitig schafft das Unternehmen Identifikationspunkte für Kunden, die sich so nicht nur leichter gewinnen sondern auch dauerhaft binden lassen. MAXKON unterstützt Sie gerne bei der Findung Ihrer Corporate Identity: www.maxkon.de/technisches-marketing

Zurück